... ist seit Juli 2006 der Mann an meiner Seite!

 Hier unsere ganze kleine Familie. Leider gehört der Wagen nicht wirklich uns... Wir waren auf einem kleinen US-Car-Treffen in Bremen, als das Bild entstand.

Ollie und ich haben uns durch das Internet kennengelernt und uns schon beim ersten Telefonat verknallt. Wir ergänzen uns perfekt, denken fast immer dasselbe und uns unendlich.  
Am Freitag,den 13.April 2007 haben wir geheiratet.So mancher mag denken "das geht ja viel zu schnell", aber warum warten, wenn man sich so sicher ist?! Wir sind einfach füreinander bestimmt, seelenverwandt, einer ist die andere Hälfte des anderen - kurz: zusammen sind wir erst Eins.

Durch ihn bin ich auch zu Lilly gekommen, denn Ollie wollte gerne wieder einen Hund haben.

 

Außerdem mag er meine Frettchen, vor allem Shnooy (aber das darf ich eigentlich niemandem sagen, weil er ja 'n cooler Kerl ist und kein Warmduscher, der gern mit kleinen Fellknäulen schmust!  )

Mittlerweile haben wir geheiratet. Hui, nun wird es ernst...  Ich geb's ja zu, ich war schon ein wenig nervös, aber ich denke, das ist normal. Vor allem aber (und das wundert mich sogar ein bißchen ) freu ich mich unglaublich darauf, mein Leben mit Ollie zu verbringen! Ich hätte es nie für möglich gehalten, daß mich ein Mensch so glücklich machen kann, allein durch seine Anwesenheit. Ollie ist alles, was ich mir je gewünscht habe, mein Ritter in schillender Rüstung, mein Prinz auf dem weißen Ross, mein Held, mein Herz, meine wahre Liebe...  Ich mutiere sogar richtig zur Hausfrau und es stört mich nichtmal großartig. Naja, ist sicher nicht mein größtes Hobby, Wäsche zu waschen und aufzuräumen, aber es ist nicht mehr so schlimm, wie ich es früher empfunden habe. Das schönste ist, daß Ollie für mich genauso empfindet! Das erstaunt mich jeden Tag auf's neue und berührt mich ganz tief in meinem Herzen.

 

Ollie, ich liebe dich!